Das FreeWheel im Test

2015-05-18 17:19

Wann und wozu ist es wirklich nützlich?

Das amerikanische FreeWheel ist der neue Wegbegleiter für alle, die sich auch auf unebenem Boden gemütlich und einfach im Rollstuhl fortbewegen möchten. Durch das leichte Anheben der Rollstuhlvorderräder und deren Ersatz durch das FreeWheel mit größerem Durchmesser und breiterer Bereifung bleiben Sie so nicht mehr an jeder Kante hängen und können viele Hindernisse nun ganz entspannt überfahren.

Desiree Miller, Spielerin der BG Baskets Hamburg, hat das Rad für uns im Alltag getestet und in eigenen Worten für Sie zusammengefasst wie es sie überzeugt hat:

Ich fahre nun seit einigen Monaten einen TiLite ZRA Aktivrollstuhl. Auch wenn der Stuhl sehr leicht und super zu fahren ist, bleibt das Problem, dass ich auf Kopfsteinpflaster oder Waldwegen immer wieder mit den Vorderrädern hängen bleibe. Wenn ich da nicht richtig aufpasse und etwas schneller unterwegs bin, kam es sogar schon fast dazu, dass ich aus dem Rollstuhl gefallen wäre.

Deshalb hat mir STOLLE aktiv das FreeWheel empfohlen. Es ist leicht und einfach zu bedienen. Die ersten Einstellungen haben die Fachberater vor Ort vorgenommen und dann konnte es losgehen. Nur einen Hebel muss ich nun umlegen, um das FreeWheel an- oder abzubauen. Da kann ich mich ganz entspannt zwei Minuten bevor ich losgehe entscheiden, ob ich es nun benutzen möchte oder nicht. Aber seitdem ich es einmal ausprobiert habe, benutze ich es nun fast immer. Insbesondere beim Spazieren gehen finde ich es super. Da muss ich nun nicht mehr auf jeden Ast oder Stein am Boden achten, sondern kann den Blick nach oben richten und wirklich die frische Luft und Natur genießen.

Unpraktisch ist es nur manchmal, wenn ich mich in engeren Räumen befinde, weil es den Rollstuhl etwas verlängert. Zum Einkaufen, Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder Ähnlichem benutze ich es deshalb eher selten, wobei es natürlich trotzdem möglich ist. Außerdem ist es selbst in diesen Situation besonders gut zu navigieren, da es sich auch drehen lässt, und so das Drehen auf der Stelle auch ohne Ankippen ermöglicht.

Das FreeWheel können Sie sich bei uns jeder Zeit zum Test anbauen lassen. Es kann mit Hilfe des ADAPTOR Zubehör außerdem auch an faltbaren Rollstühlen benutzt werden. Für alle Fragen oder einen Termin zu Beratung und Test kontaktieren Sie uns gerne hier:

http://www.stolle-aktiv.de/kontakt.html

Zurück

Sie haben Fragen?

Gerne sind wir unter der Telefon-Nr.: 040 - 645 96 200 für Sie da und beraten Sie persönlich.

Anfrage per E-Mail

Alternativ erreichen Sie uns auch per E-Mail oder über unser Kontaktformular.